Meie Saksa, Saksa Nobeli preemia võitnud autor tähelepanu keskpunktis ... - SAKSA

Meie Nobeli preemiaga pärjatud autor on tähelepanu keskpunktis ...

  • 0 Vasta
  • 2588 kuvamised

0i liige ja 1i külastaja vaatab.

offline Derwisch

  • almancax Fanatiker
  • *******
  • Sõnum: 354
  • Tase 144
  • Sugu: laht
hi,


von dw-world.de ...


Orhan Pamuk: "Ich bin kein Brückenbauer"

Olen Sonntagi lind Orhan Pamuk Stockholmis Literaturnobelpreis erhaltenist. Obwohl er sich politisch nicht äußern wollte, line er jetzt klar Stellung zur Frage des EU-Beitritts der Türkei genommen.

Wenige Tage vor der Entgegennahme des Literaturnobelpreises hat Pamuk am Mittwoch (6.12.2006) Stockholmis Rolle eines "Brückenbauers" zwischen Islam und westlicher Kultur zurückgewiesen. Kurz nach seiner Ankunft in der schwedischen Hauptstadt paremal: "Das ist ein Etikett, das mir Politiker und Medien verpasst haben. Ich mag es nicht."

In der Begründung für die erste Verleihung des Nobelpreises an einen türkischen Autor hatte die Schwedische Akademie erklärt, Pamuk habe "neue Sinnbilder für Streit und Verflechtung der Kulturen gefunden".


Puuvill: Türkei und Europa profitieren vom Beitritt

Fahnen der Türkei und der EU vor einer Moschee Istanbulis Dennoch: Stockholmis sprach er am Mittwoch mit Sorge über die jüngsten Confidence zwischen Europa und der Türkei. Erisi aber weiter Befürworter eines EU-Beitritts. "Europa würde durch die Aufnahme der Türkei toleranter und multikultureller. Die Türkei selbst würde toleranter werden. Und die Welt würde lernen, dass es keinen Kampf der Kulturen gibt", hofft Pamuk.

Die Beitrittsgespräche zwischen EU und Türkei stecken derzeit in einer Sackgasse, weil die Schiffen des EU-Mitglieds from Türkei Zypern die Zufahrt zu türkischen Häfen verweigert. Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union Wollen Mitte Dezember beim EU-Gipfel in Brüssel über das weitere Vorgehen mõisteti õigeks.

Preisverleihung am Sonntag

Puuvill erhält den mit umgerechnet 1,1 miljonit eurot kirjandusobjektreis am Sonntag vom schwedischen König Carl XVI. Gustaf. Bereits am Donnerstag soll er in der Schwedischen Akademie traditionellen Nobel-Vortrag haltenist. Gleichzeitig werden die durchweg aus USA-st kommenden Träger der wissenschaftlichen Nobelpreise geehrt.

Werken des Schriftstellers gehören Zu den "Rot ist mein Name", "Die weiße Festung" ja "Schnee". Seine Romane sind in 34 Sprachen übersetzt worden. Zuletzt erschien in deutscher Übersetzung kurz vor der Nobelpreisvergabe das autobiografische Buch "Istanbul - Erinnerungen an eine Stadt".

 

Umstrittener Preisträger


Seinerites Heimat ist Pamuk höchst umstritten. Seitdem er den Massenmord an den Kurden und Armeniern im Osmanischen Reich offen angesprochen hatte, war er immer wieder Hasskampagnen ausgesetzt, die ihm zuletzt eine Anklage wegen "Herabwürdigung des Türkentums" eingebracht hatten. Das Verfahren wurde im jaanuar 2006 aber eingestellt.

Seine Kritische Haltung mag auch der Grund sein, warum er die Auszeichnung nach Ansicht der meisten Türken nicht verent hat. In einer von der Zeitung "Milliyet" veröffentlichten Umfrage vertraten 40 Prozent die Ansicht, der Autor habe den Preis "aus politischen Gründen" erhalten und deshalb nicht andis. Nur rund 20 Prozent waren gegenteiliger Meinung. Weitere 40 Prozent äußerten sich nicht. (maj)


Saksa tõlge | Saksa keele õppimine | Saksa numbrid | Saksa saksa tutvustus
Saksa päevad | Saksa kelimeler | Saksa laulud | Saksa värvid | Foorumi arhiiv

TOETATAVAD KEELED: Afrikaans Albanian Amharic Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bengali Bosnian Bulgarian Catalan Cebuano Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Corsican Croatian Czech Danish Dutch English Esperanto Estonian Filipino Finnish French Frisian Galician Georgian German Greek Gujarati Haitian Creole Hausa Hawaiian Hebrew Hindi Hmong Hungarian Icelandic Igbo Indonesian Irish Italian Japanese Javanese Kannada Kazakh Khmer Korean Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Lao Latin Latvian Lithuanian Luxembourgish Macedonian Malagasy Malay Malayalam Maltese Maori Marathi Mongolian Myanmar (Burmese) Nepali Norwegian Pashto Persian Polish Portuguese Punjabi Romanian Russian Samoan Scottish Gaelic Serbian Sesotho Shona Sindhi Sinhala Slovak Slovenian Somali Spanish Sudanese Swahili Swedish Tajik Tamil Telugu Thai Turkish Ukrainian Urdu Uzbek Vietnamese Welsh Xhosa Yiddish Yoruba Zulu